Akute und chronische Krankheiten

 

Behandlungs-Verlauf

 

 

 

 

Akute Krankheiten


 Bestehen erst seit kurzer Zeit, entwickeln sich schnell und sind begrenzt


Verletzungen, Grippale Infekte, Sonnenstich, Vergiftungen, usw.


Fallaufnahme ca. 15-30 min


 Direkte Verordnung



Chronische Krankheiten


 Entwickeln sich langsam, oft nach einem akuten Geschehen,

verlaufen meist schubartig und heilen selten von selbst.
Vererbte Veranlagung, unsere Art zu leben, Traumata, Gifte und  bestimmte Erreger u.a.

bestimmen unsere Konstitution.


 Unterschiedlichste Beschwerden begleiten fortwährend unser Leben


Eine Fallaufnahme von 1- 5 Stunden sind zu Beginn der Therapie oft nötig

um das gesamte Krankheitsbild zu erfassen.


 Gründliche Falldokumentation, Analyse und Auswahl der Symptome folgen.


 Suche nach einem tiefgreifenden,

dem Wesen der Krankheit und dem Wesen des Menschen entsprechenden Arzneimittel


Verordnung eines reinen ähnlichen Arzneimittels, keine Komplexmittel.

 

 Potenz und Dosierung richten sich immer nach der Schwere der Krankheit

und der Reaktionslage des Patienten


 Regelmäßige Verlaufskontrollen und Gespräche

begleiten den Heilungsverlauf während  einer chronischen Behandlung.